AerialPros Equipment

https://www.genielift.com/images/default-source/aerial-pros-featured-thumbnails/2---featured---load-calibration-for-load-sense.jpg?sfvrsn=3721761b_18
https://www.genielift.com/images/default-source/aerial-pros-images/avatars/profile-pic-passport-150x150.jpg?sfvrsn=20490151_28

von Jason Berry - Product Safety ManagerSr. Product Safety Manager Am Mrz 18, 2021, 03:00

Lastkalibrierung

Was ist der Hauptzweck einer Lasterfassung, und warum ist sie für die Nutzung einer Arbeitsbühne so wichtig? Zunächst einmal ist das Plattform-Überlastsystem dafür vorgesehen, den Betrieb der Maschine zu verhindern, wenn die Plattform überlastet ist.   

Eine regelmäßige Überprüfung des Plattform-Überlastsystems ist somit für die sichere Nutzung der Maschine unverzichtbar. Die dauerhafte Verwendung eines nicht ordnungsgemäß funktionierenden Plattform-Überlastsystems kann dazu führen, dass das System eine überlastete Plattform nicht erkennt. Infolgedessen könnte die Standfestigkeit der Maschine beeinträchtigt sein, was letztlich ein Umkippen der Bühne bewirken kann.  

Wie können Sie die Sicherheitsvorteile der Lasterkennung also nutzen?  Im Folgenden einige Fragen, die uns immer wieder erreichen: 

1) Wann muss ich das Plattform-Lasterkennungssystem kalibrieren?  

Laut den Spezifikationen für Genie® Arbeitsbühnen muss diese Prozedur einmal im Jahr durchgeführt werden oder wenn die Maschine nicht ihre maximale Nenn-Tragfähigkeit erreicht. Genauere Informationen finden Sie im  Service- und Reparaturhandbuch für Ihr Modell.   

Sie benötigen weitere Handbücher? Hier werden Sie fündig: www.genielift.com/manuals 

2) Was ist der Unterschied zwischen einer Volllast- und einer Nulllast-Kalibrierung?   

  • Eine Nulllast-Kalibrierung muss immer dann durchgeführt werden, wenn das erforderliche Prüfgewicht für eine Volllast-Kalibrierung nicht verfügbar ist. Bei der Nulllast-Kalibrierung muss keine Nennlast auf die Plattform aufgebracht werden.
  • Dabei wird der Nulllastpunkt neu kalibriert, ohne jedoch das Ergebnis einer zuvor erfolgten Volllast-Kalibrierung zu beeinflussen.
  • Bis eine erneute Volllast-Kalibrierung durchgeführt wird, bleibt die Plattform-Tragfähigkeit reduziert.
  • Eine Volllast-Kalibrierung ist erforderlich, um die Nenn-Tragfähigkeit der Maschine voll ausnutzen zu können.
  • Die Volllast-Kalibrierung besteht aus zwei Schritten, wobei die Kalibrierung einmal mit und einmal ohne Nennlast in der Plattform erfolgt.   

Sie möchten mehr über Genie Produkte mit Lasterfassung erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns

background tile image

Einfluss von Windfestigkeits-Anforderungen auf Konstruktion und sichere Nutzung von Scherenarbeitsbühnen

Industrienormen, die die Konstruktion, Fertigung und Nutzung von Geräten der Höhenzugangstechnik regeln, müssen angesichts neu aufkommender Technologien und bewährter Praktiken von Zeit zu Zeit auf den Prüfstand.

Weiterlesen

...
background tile image

Vorteile der vorbeugenden Wartung für Arbeitsbühnen-Mietflotte

Was für jede Art von Machinen gilt, gilt auch für mobile Arbeitsbühnen: nur eine regelmäßige, vorbeugende – oder präventive – Wartung kann die bestmögliche Leistungsfähigkeit der Maschinen aufrechterhalten. Die Durchführung der erforderlichen Wartungsarbeiten ist aber nicht nur für die Leistung einer Arbeitsbühne wichtig, sondern auch für die Sicherheit.

Weiterlesen

...
background tile image

Wie Maschinendaten die Wartung und Reparatur mobiler Arbeitsbühnen beeinflussen

Betrachtet man die Wartung und Reparatur einer Maschine aus betriebswirtschaftlicher Perspektive, bedeutet jeder Stillstand für einen Maschinenvermieter große Einbußen.

Weiterlesen

...