AerialPros Equipment

Warum BIM?


https://www.genielift.com/images/default-source/aerial-pros-images/avatars/chad-hislop-cmyk-color.jpg?sfvrsn=6de17031_28

von Chad Hislop - Sr. Director of Product Management Am Dez 5, 2019, 03:00

https://www.genielift.com/images/default-source/aerial-pros-featured-thumbnails/featured-why-bim.jpg?sfvrsn=a3acce9c_21

„Wir sehen BIM als Komplettkonzept“, erklärt Josh Lyons, Architekt bei der Thrasher Group, ein Architektur-, Planungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Bridgeport, im US-Bundesstaat West Virginia. „Wir planen in BIM-Umgebungen mit dem Ziel, die Dateien dem Bauunternehmer zur Nutzung während der Bauphase zu übergeben, der sie wiederum an den Gerätebetreiber weitergibt.“

Das Konzept der Gebäudedatenmodellierung, oder BIM, ist nicht neu. Es ist seit mehreren Jahrzehnten verfügbar. Aber erst zu Beginn der 2000er-Jahre nahm die Verwendung von BIM Fahrt auf. Hersteller begannen, BIM-Dateien ihrer Bauprojekte zu erstellen, sodass Architekten mehr Daten aus der realen Welt in die Zeichnungen integrieren konnten und der Wert von BIM weiter stieg.

Heute ist BIM der Standard, nach dem Gebäude geplant werden und diese Dateien gemeinsam genutzt werden.

Was ist also BIM?Why BIM

Im Kern übernimmt BIM herkömmliche zweidimensionale Zeichnungen auf Papier und ermöglicht es Architekten und Planern, daraus auf digitalem Weg eine dreidimensionale Konstruktion zu erstellen. Nutzen und Reichweite von BIM gehen weit über die Planungs- und Konstruktionsphase eines Projekts hinaus, sodass der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes integriert werden kann.

Mit BIM können der Architekt sowie die Konstrukteure und Elektrotechniker gemeinsam innerhalb derselben Planungsumgebung arbeiten, um Kollisionsrisiken während der Planungsphase zu minimieren. In der Vergangenheit konnten auf dem Papier Lüftungsschächte an derselben Stelle wie die Beleuchtung positioniert werden. Häufig wurden diese Kollisionen erst während der Bauphase erkannt, wo deren Behebung zusätzliche Kosten und Verzögerungen in den Zeitplänen verursachte. 

Hersteller, die BIM-Dateien liefern, haben dagegen einen entscheidenden Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern, da der Architekt die verfügbaren .rfa-Dateien in seine Zeichnungen einbinden kann. Während Lyons erklärt, dass Architekten ebenfalls gleichwertige Produkte in die Planungsdateien aufnehmen, ist es von Vorteil, die individuellen Türen, Fenster, Möbel usw. in den Zeichnungen platzieren zu können.

Auf diese Weise profitiert der Architekt davon, im erheblichen Maße reale Daten in seine Zeichnungen aufnehmen zu können. „Nehmen wir an, ich platziere eine Tür in meiner Zeichnung“, führt Lyons aus. „Ich gehe also auf die Website des Herstellers, wo ich eine BIM-Datei der gewünschten Tür bekomme, sodass ich deren Abmessungen, den benötigten Wandausschnitt und das zur Tür gehörige Montagematerial einbinden kann.“ Diese BIM-Zeichnungsdateien gehen ins kleinste Detail.

Aber hier ist der Haken. Dieser Türhersteller muss die BIM-Datei (.rfa) erstellen, damit ein Architekturbüro sie in die Zeichnung einbinden kann. „Eine unserer ersten Fragen an einen Hersteller, der uns seine neuesten und tollsten Produkte zeigt, lautet: ‚Gibt es eine BIM-Datei?‘“, erklärt Lyons.

Während Genie die in einer BIM-Zeichnung enthaltenen Türen, Schächte, Beleuchtung usw. nicht selbst herstellt, bauen wir jedoch die Maschinen zur Montage und Wartung vieler dieser Produkte. Aus diesem Grund bietet Genie eine Bibliothek von BIM-Dateien für unserer beliebtesten Geräte, darunter Modelle der Teleskop- und Gelenkteleskoparbeitsbühnen, Scherenarbeitsbühnen und Teleskopstapler.

Die Genie® BIM-Bibliothek ist weltweit verfügbar unter der Adresse: https://www.genielift.com/de/support/BIM.

background tile image

So empfehlen Sie die richtige mobile Arbeitsbühne

Bei Genie wissen wir: im heutigen stark umkämpften Markt ist es wichtiger denn je, sich als Berater des Vertrauens den Respekt seiner Mietkunden zu verdienen.

Weiterlesen

...
background tile image

Bleiben Sie bei Ihrer Arbeitsbühnenflotte auf dem Laufenden – mit wichtigen Genie® Sicherheits- und Produktmitteilungen

Die Sicherheit am Einsatzort muss für Bauunternehmer, Vertragshändler und Hersteller gleichermaßen höchste Priorität haben.

Weiterlesen

...
background tile image

Reifen- und Lenkungsoptionen für mobile Arbeitsbühnen

Damit Kunden das maximale Potenzial einer mobilen Arbeitsbühne (MEWP) nutzen können, sollte unbedingt bedacht werden, welche Art von Bereifung – oder Ketten – den Umgebungsbedingungen und Anforderungen am Einsatzort am besten gerecht wird.

Weiterlesen

...