AerialPros Equipment

https://www.genielift.com/images/default-source/aerial-pros-featured-thumbnails/featured---equipment-for-the-entertainment-industry.jpg?sfvrsn=be562f48_21
https://www.genielift.com/images/default-source/aerial-pros-images/avatars/sean-larin.jpg?sfvrsn=240816cb_28

von Sean Larin - Product Manager Am Jul 16, 2020, 03:00

Licht, Kamera, Action! Höhenzugangstechnik für die Unterhaltungsindustrie

Vom Autorennen über den Vergnügungspark bis zum Filmset – die Nutzung von Höhenzugangstechnik geht hier über die üblichen Baustellen- und Wartungsszenarios hinaus. Genau wie andere Branchen erwartet auch die Unterhaltungsindustrie von ihrer Ausrüstung für den Höhenzugang gleichermaßen erstklassige Leistung und Vielseitigkeit. So kann ein und dieselbe Gelenkteleskoparbeitsbühne erst dazu dienen, an der Decke eines Hollywood-Studios sogenannte „Butterfly-Rahmen“ zur Lichtstreuung zu positionieren, um anschließend zur Erzeugung von künstlichem Regen beim Außendreh erneut zum Einsatz zu kommen. 

Da die Unterhaltungsindustrie global agiert, ist die Höhenzugangstechnik – zumeist in Form von (mobilen) Arbeitsbühnen – genauso in einer Studiokulisse in Hollywood zu finden wie in Paris oder Sydney. Beispielsweise haben Studiotechniker und Grips (Kamerabühnenmann/-frau), die häufig gut 450 kg schwere Lasten platzieren müssen, festgestellt, dass Genie® XC™ Arbeitsbühnen hierbei besonders effizient sind, da sie die benötigte Tragfähigkeit bei gleichzeitig großer Bandbreite an Arbeitshöhen und seitlichen Reichweiten bieten. Zusätzlich zur serienmäßig vorhandenen Zwei-Zonen-Tragfähigkeit von 300 bzw. 454 kg bieten Genie XC Gelenk- oder Teleskoparbeitsbühnen spezielle Optionen für die Unterhaltungsindustrie, wie eine entspiegelte schwarze Lackierung, einstellbare Bedienelemente und Sondergenehmigungen für Arbeiten unter speziellen Bedingungen. 

Aber nicht nur Gelenk- oder Teleskoparbeitsbühnen kommen in diesen Szenarios zum Einsatz. Die Anforderungen der Unterhaltungsindustrie – wie in anderen Bereichen auch – verlangen möglicherweise Scherenarbeitsbühnen, kleinere Personenlifte oder sogar weiteres Gerät wie z. B. Materiallifte. Der ESPN Wide World of Sports Complex auf dem Gelände des Walt Disney World® Resorts unweit von Orlando im US-Bundesstaat Florida verfügt sowohl über hochmoderne Sendeanlagen als auch über eine Flotte von Genie Gelenkteleskop- und Scherenarbeitsbühnen, die den Fans einen Blick auf das Spielgeschehen aus der Vogelperspektive ermöglichen.  

Dubai Parks & Resorts, das größte zusammenhängende Freizeitparkgelände mitCOPY - Aerial Equipment for the Entertainment Industry 2,3 Mio Quadratmetern im Nahen Osten, besteht aus drei groß angelegten Themenparks und einer Wasserlandschaf. Für die vielfältigen anfallenden Wartungsarbeiten in den Parks nutzen die Betreiber mehrere rein elektrische Genie Z®-60/37 DC Gelenkteleskoparbeitsbühnen. Dank ihres geräuscharmen und emissionsfreien Betriebs können diese Maschinen über den ganzen Tag genutzt werden, ohne die Besucher zu stören.  

Abgesehen von regelmäßigen Aufgaben werden Genie Arbeitsbühnen auch bei besonderen Veranstaltungen eingesetzt. Beispielsweise wurden vor einigen Jahren bei der FIA Formel-E-Weltmeisterschaft, deren Abschlussrennen im Londoner Battersea Park stattfand, eine Genie Z-60 FE Hybrid-Gelenkteleskoparbeitsbühne und eine Genie GS™-2669 BE Scherenarbeitsbühne eingesetzt, um die Kameraleute auf die optimale Höhe für ein perfektes Livebild zu heben – ohne Belastung der Umwelt. 

Und als die französische Rennstrecke Castellet zum ersten Mal nach 28 Jahren die Formel 1 wieder zu Gast hatte, suchten die Veranstalter nach einer Lösung, den Fernseh-Zuschauern das gesamte Rennen aus nächster Nähe zu zeigen – von den Kollisionen in der ersten Runde direkt nach der Haarnadelkurve bis zur Zielfahne für den Gewinner Lewis Hamilton. Das Vermietunternehmen FRECHE Location empfahl dazu eine Genie Z-135/70 Gelenkteleskoparbeitsbühne. 

Da die Unterhaltungsindustrie wieder zurückkommen wird, nachdem die aktuelle Situation überstanden ist, wird die Nachfrage der Branche nach Höhenzugangstechnik wieder ansteigen. Damit nicht genug, kann eine Genie Teleskoparbeitsbühne, die eine Woche lang in einem Studio eingesetzt wurde, schon in der darauffolgenden Woche für ein Großprojekt im Gewerbebau ihren Dienst versehen. 

Genie wird auch weiterhin diese Branche unterstützen – ebenso wie die Vermietunternehmen, von denen die benötigte Höhenzugangstechnik kommt, um diese hochspezialisierten Arbeiten erfolgreich durchzuführen.  

background tile image

Was ist eine Scherenarbeitsbühne?

Bei der Scherenarbeitsbühne handelt es sich um eine Hebebühne, der häufig auf Baustellen und bei der Gebäude- und Anlagenwartung eingesetzt wird, um Bediener und ihr Werkzeug auf Arbeitshöhen von rund 6 bis 18 m zu befördern.

Weiterlesen

...